in 2 wochen zum führerschein?


ihr kennt es, irgendeine fahrschule verspricht immer mal wieder den führerschein in nur zwei wochen - um ehrlich zu sein : das nervt

alleine für die vorbereitung auf den führerschein ( 1. hilfe, sehtest, antrag stellen auf dem amt usw )

- vergehen in der regel zwischen 3 und 6 wochen in denen man ganz normal an der theorie teilnehmen kann ohne überteuerte preise für einen crashkurs zu zahlen  

 

um die dauer des antrages und bis die papiere beim tüv sind  sind, kommt man auch bei einem crash kurs nicht drumherum !!!!!

 

 

crashkurs - irgendwie schräge wortwahl in diesem zusammenhang

 

 ............. man heizt euch mal eben durch einen crashkurs und schickt euch dann auf die straße ... die evolution wird´s richten? ... wer´s schafft, hat glück gehabt?

.......naja......

also lasst euch nicht das blaue vom himmel herunter versprechen, seid bitte kritisch, denn:

bis bald in offenbach, altenglan oder kusel

eure fahrschule schnitzer

*********************************************************************************************

und wenn ihr es doch lieber schnell möchtet, hier noch ein letzter tip: fragt vor vertragsabschluss einfach, ob man euch die 14 tage schriftlich garantieren würde. dürfte ja kein problem sein - jeder weiß doch, dass werbung immer hält, was sie verspricht, oder?